Claudia and Hans Make Stuff

Healthy can be delicious. Please like, rate, and leave a comment!


1 Comment

Oma’s Apfelkuchen

Ein Familienrezept. Ich bin mir nicht sicher wie lange dieses Rezept schon in unsere Familie ist, aber ich weiss dass meine Mama es von meiner Oma gelernt hat. Es ist auch eines meiner Lieblingsrezepten geworden. Ich kann mich immer noch daran erinnern wie ich Apfelschale und Streusel gestohlen habe.

Es ist einfach zu machen und ist super lecker. Das Rezept ist nicht nur ein Hit in Deutschland, es ist auch in den Staaten sehr begehrt.

 

Zutaten fuer den Teig (Genug fuer ein grosses Backblech)
250 g Mehl
2 Teeloeffel Backpulver
50 g Zucker
50 g weiche Butter
1-2 Eier
eventuel etwas Milch

Zutaten fuer den Belag:
5-7 mittelgrosse Aepfel, ich bevorzuge Aepfel die ein bisschen suess-sauer sind
eventual etwas Zimt
Streusel

Zutaten fuer die Streussel:
100-150 g Butter
1 Teil Mehl
1 Teil Zucker

Zubereiting:
1. Vermische alle Zutaten fuer den Teig and knete ihn. Benutze etwas Milch, falls der Teig zu trocken ist und nicht zusammenhaelt. Der Teig muss weich sein und sich einfach hantieren lassen. Rolle den Teig auf einem gefetteten Backblech aus.

2. Wasche, schaele, entkerne, und schneide die Aepfel. Lege die Apfelscheiben auf den Teig. Wenn alle Apfelstueckchen auf den Teig ausgelegt sind, streusel ein wenig Zimt ueber die Aepfel. Mittlerweile, erhitze den Backofen zu 180 Grad Celcius.

3. Um die Streusel zu machen, lasse die Butter in einem Topf auf dem Herd zerlaufen. Giesse die geschmolzene Butter in eine Schuessel und fuege ein Teil Mehl und ein Teil Zucker hinzu. Ich fange immer mit einer Tasse Mehl und einer Tasse Mehl an. Vermische diese Zutaten, fuege mehr Mehl und Zucker hinzu. Die Streusel sollten nicht winzig sein (zuviel Mehl und Zucker) oder zu gross und klebrig (zu wenig Mehl und zucker).
4. Bedecke die Apfelscheiben mit den Streuseln und backe den Kuchen fuer 15-20 Minuten, oder bis der Teig nicht mehr weich ist. The Teig und die Streusel muessen golden-braun und ein bisschen knusprig sein.

5. Serviere den Kuchen mit selbstgemachter Schlagsahne oder Vanilleeiscreme.

Advertisements


Leave a comment

Apfel Walnuss Brot (“Scrumptious apple walnut bread” recipe in German)

Zutaten:
1/2 Tasse Öl
1/2 Tasse Apfelmus
3 Eier
1 1/2 Tassen Zucker
1 Teelöffel Vanille Extrakt
2 Tassen Mehl
1 Tasse Vollkornmehl
1 Teeloeffel Zimt
1 Teeloeffel Natron
1 Teeloeffel Salz
3 Tassen Äpfel, geschält, entkernt, und in Würfel geschnitten (wir bevorzugen Äpfel die ein bisschen säuerlich sind)
1 Tasse Walnüsse, zerhackt

Zubereitung:
1. Heize den Backofen auf 150 Grad Celcius vor. Fette zwei Kastenbackformen ein.
2. In einer grossen Schüssel, vermische das Öl und den Apfelmus. Füge Eier, Zucker, und Vanille Extrakt hinzu.
3. In einer separaten Schüssel, vermische das Mehl, den Zimt, Natron, und das Salz.
4. Füge die Mehlmischung langsam zu den nassen Zutaten, rühre bis alles vermischt ist. Füge die Apfelstückchen und Walnüsse vorsichtig hinzu. Fülle den Teig in die Backofenform. (Fall nur eine Kastenbackform vorhanden ist, backe die Hälfte des Teiges und backe dann die andere Hälfte.)
5. Backe das Brot im vorgeheizten Backofen für 70 Minuten oder bis ein Messer welches in die Mitte gesteckt wurde sauber heraus kommt.

Bemerkung: Schneide die Apfelstücke in ungefähr die selbe Grösse.
Es ist best, wenn man die Zutaten für dieses Rezept bei Hand vermischt, vor allem wenn man die Apfelstückchen und Walnüsse hinzu gibt.

Apple walnut bread

Apple walnut bread